Gehen wir über den Friedhof, so begegnen wir vielen Persönlichkeiten. Sie alle stellen sich uns durch ihr Grabzeichen vor. Bei einigen möchte man verweilen, glaubt sogar, diese Menschen bereits etwas zu kennen. Entdeckt vielleicht gleiche Interessen oder fühlt sich einfach durch die Ausstrahlung des Grabmales angesprochen. Bei anderen geht man vorbei, weil sie nichts von sich preisgeben oder einfach nichts an ihnen uns zu einem Dialog einlädt. Oft sind es auch hier die kleinen Dinge, die das Besondere eines Menschen zum Ausdruck bringen und unser Interesse wecken. Für das Atelier Caccivio ist es immer wieder eine grosse Herausforderung, dem Verstorbenen, den Trauernden und unserer eigenen Vorstellung von der gestalterischen Umsetzung gerecht zu werden. Wir legen grossen Wert auf unser Kunsthandwerk und den sehr persönlichen Kontakt mit den Angehörigen. Von der ersten Kontaktaufnahme der Kunden über Gespräche, Ideen, Skizzen und Modelle bis zum Setzen des Grabsteines vergeht Zeit; aber es ist auch ein Prozess, der viel zur Bewältigung der Trauerarbeit beitragen kann. Seit 1951, dem Gründungsjahr des ATELIER CACCIVIO, ist die aussagekräftige und individuelle Grabmalgestaltung das vordringliche Thema unseres Steinbildhauerbetriebes. Wir bieten Ihnen fachmännische Beratung, partnerschaftliche Zusammenarbeit, sorgfältige Auswahl des Materials, langjährige Tradition und natürlich ausgezeichnete, gepflegte Steinbildhauerarbeiten. Da sämtliche Aufträge in unserem Atelier ausgeführt werden, ist Vielseitigkeit und Flexibilität unsere Stärke.